Ariane Coerper


Theklas Welt


Die Idee, die letzten Tage eines alten Menschen in einem Pflegeheim mit knappen stilistischen Mitteln aufzuzeichnen entstand nach dem Besuch eines "Lost Place". Hierbei handelte es sich um ein Alten-Pflegeheim und obwohl schon reichlich Vandalismus betrieben worden war, berührte mich dieser Ort nachhaltig zutiefst.